Hissflaggen Fabrik

Willkommen bei der Online Fabrik für Hissflaggen

Die Fahne zu hissen, das war in längst vergangenen Zeiten die Aufgabe von Burg- und Schlossherren. Daran hat sich prinzipiell nichts geändert, allerdings ist die Zielgruppe von Hissflaggen ungleich größer geworden. Heute nutzen nicht nur Privatpersonen oder Staaten Werbefahnen, auch für Unternehmer ist der Einsatz lohnenswert geworden. Denn der Zweck einer Hissflagge ist in allererster Linie Aufmerksamkeit. Und davon können Unternehmen heute gar nicht genug bekommen. Trotzdem ist es sinnvoll, sich den Einsatz einer Hissflagge genau zu überlegen.

Hissflaggen: Hochformat oder besser quer?

Das ist eine Frage, auf die es keine richtige Antwort gibt. Oder, anders ausgedrückt, auf die es mehr als eine richtige Antwort gibt. Zunächst einmal entscheidet der persönliche Geschmack darüber, ob die Fahne im Querformat oder hochkant aufgehängt wird. Hier gibt es kein Richtig oder Falsch, denn wenn Ihr Herz für das eine oder andere schlägt, ist das völlig in Ordnung, weil es Ihren Vorstellungen entspricht.

Sie sollten jedoch praktische Gesichtspunkte nicht aus dem Blickfeld verlieren. Das Querformat erfordert einen gewissen Spielraum an Platz. Nicht immer können Hissflaggen dort genutzt werden, wo ausreichend viel Platz vorhanden ist. Wenn es ein wenig enger wird, ist es ratsam, die Fahne im Hochformat anzubringen. Andernfalls erzielen Sie womöglich nicht die gewünschte Wirkung. Wenn eine Hissflagge zu wenig Platz zur Entfaltung hat, sieht man womöglich gar nicht richtig, was dort eigentlich genau drauf zu sehen ist.
Ein weiteres potenzielles Problem könnten Beschädigungen sein. Das betrifft nicht nur Ihre Hissflagge selbst, sondern unter Umständen auch Dinge, die sich in der unmittelbaren Nähe befinden.

Daher: Setzen Sie auf das Querformat bei einer Hissflagge nur, wenn die räumlichen Bedingungen das auch wirklich hergeben.

Unkomplizierte und robuste Hissflaggen

Bei den meisten Fahnenarten wird ein Hohlsaum benötigt, durch den eine Stange geführt wird. Bei Hissflaggen gestaltet sich die Sache ein wenig leichter. Karabinerhaken oder Ringe reichen völlig aus, um die Flagge auf die Anbringung vorzubereiten. Nun kann sie auch schon am Fahnenmast befestigt werden, der Aufwand hält sich also in Grenzen. Allerdings sollten Sie den Faktor Wind nicht unterschätzen. Klar, Hissflaggen leben vom Wind, doch der kann nun einmal auch stärker wehen. Es ist daher empfehlenswert, die Flagge mit einer Doppelsicherheitsnaht zu verstärken. Da der Fahnenstoff für Werbefahnen in der Regel nur ein geringes Eigengewicht hat, ist diese Maßnahme zur Sicherung meist ausreichend.

Apropos Wind – naturgemäß weht der nicht immer. Wenn Sie also eine Hissflagge nutzen wollen, sollten die Windverhältnisse möglichst stimmen. Niemand nimmt eine Flagge zur Kenntnis, die reglos in einer dauerhaften Flaute herumhängt. Wenn Sie wissen, dass Windstille zum Problem wird oder Sie ihre Flagge in geschlossenen Räumen einsetzen wollen (zum Beispiel auf Messen oder Sportveranstaltungen), sind Sie mit einer Auslegerfahne bestens bedientdie „weht“ immer.

Das Motiv auf der Hissflagge ist wichtig

Wären Sie ein Burgherr, fiele die Entscheidung über das Flaggenmotiv nicht schwer. Sie würden einfach Ihr Wappen auf die Fahne zaubern und fertig wäre die Sache. Doch wir vermuten, dass Sie Ihre Hissflagge eher für Firmenzwecke, etwa als Nationalflaggen, nutzen wollen. In diesem Fall fällt die Wahl so schwer jedoch auch nicht. Sicher haben Sie ein Firmenlogo, mit dem Sie die Hissflagge bestücken können. Das Logo alleine kann unter Umständen als Motiv völlig ausreichen. Allerdings ist es sinnvoll, auch den Firmennamen mit unterzubringen.

Der Druck des Motivs sollte möglichst hochwertig sein. Das bedeutet nicht, dass Sie Unmengen an Euros ausgeben müssen, damit Sie eine Hissflagge nutzen können. Inzwischen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Fahnen mit hochwertigem Druck anzufertigen, ohne dass Sie gleich um Ihre Existenz fürchten müssen. In jedem Fall ist ein hochwertiger Druck für die Lebensdauer Ihrer Hissflagge unabdingbar. Haben Sie auf die richtige Qualität geachtet, können Sie sich lange an Ihrer Flagge erfreuen. Und Ihre Kunden selbstverständlich ebenfalls.

 

Webdesign & SEO Passau

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*